Diesen Sensorikball werden Kinder lieben: Er fühlt sich von außen klebrig-feucht an und im Inneren ist der Ball mit Gel und Kügelchen gefüllt. Die Kügelchen flutschen beim Drücken hin und her. Der Ball ist für vieles geeignet, wie z. B. zum Schütteln, Kneten, Werfen und Beobachten.
Er eignet sich auch zum Trösten. Falls mal ein kleiner Unfall passiert, einfach den Ball etwas kühlen und als Trösterchen auf die betroffene Stelle legen. Der Ball passt sich optimal an und der Schmerz ist schnell vergessen.