Für Euch NUR das Beste, dafür steht #sinob. Aus diesem Grund haben wir uns für die patentierte Reinheit, top Verfügbarkeit und nicht vergleichbare Qualität von Creapure®entschieden. Unser neues Core Creatin liefert 5g Creapure® pro Portion. Dies ist die Menge, die Dein Körper für eine Leistungssteigerung im Schnellkraftbereich bei besonders intensiven körperlichen Leistungen benötigt.

Kreatin kann vom Körper selbst aus den Aminosäuren L-Glycin, L-Arginin und L-Methionin gebildet werden. Doch das in etwa eine Gramm, welches pro Tag vom Körper produziert wird, reicht für eine Leistungssteigerung wie oben beschrieben nicht aus. Mindestens zwei Gramm müssen also aus creatinhaltigen Nahrungsmitteln, wie Fleisch und oder Fisch, zugeführt werden. Wie Du Dir aber denken kannst, ist diese Zufuhr recht suboptimal. In einem Kilo rotem Fleisch sind ca. 5g Creatin, also in etwa eine Portion enthalten. Nehmen wir nun einen durchschnittlichen Bodybuilder, der 5g vor und 5g nach dem Training zu sich nimmt, bewegen wir uns schon in sehr kosten- und zubereitungsintensiven Regionen, von der für den Körper nicht zu empfehlenden Menge an Fleisch ganz zu schweigen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die fehlende Menge an Creatin über Nahrungsergänzungsmittel wie Creatin zuzuführen.

Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass #sinobCore Creatin 100% vegan ist. So könnt auch Ihr, die Ihr auf Fleisch verzichtet, die Vorteile eines erhöhten Creatinspiegels genießen.

Core Creatin auch für Frauen?

Wir sagen eindeutig JA. Wollt Ihr ein straffes Gewebe? Eine sportliche Bikinifigur? Sind für Euch Muskeln die neuen Kurven? Dann profitiert Ihr Mädels eindeutig vom Krafttraining. Was liegt dort nahe? RICHTIG, den leistungsoptimierenden Effekt von Creatin ebenfalls für Euch zu nutzen. 

Nehmen Sie 5 g täglich mit ausreichend Flüssigkeit.

Nahrungsergänzungsmittel

Nährwerttabelle:

Blackline-2-0-Creatin-Creapure-500g-NW

 

Zutaten:

100 % Creapure® – Pulver

Hinweis:

Bei dem angebotenen Produkt handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel.

Bei Nahrungsergänzungsmitteln die tägliche Verzehrmenge nicht überschreiten. Nahrungsergänzung ist kein Ersatz für eine ausgewogene und vitalstoffreiche Ernährung. Nahrungsergänzungen sollten ausserhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden. Lebensmittel bzw. Nahrungsergänzungen sind aus Sicht des Gesetzgebers nicht in der Lage Krankheiten zu heilen, zu lindern oder diesen vorzubeugen.

Hinweis für Allergiker:

-

Bestseller

 

Bestseller

 

Bestseller

 

© Template powered by Termi Nutrition UG