Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto
Produktfoto Produktfoto Produktfoto Produktfoto

Beschreibung:

HP t5630w Thin Client
  • 1 GHz / 1GB RAM / 2GB Flash
  • Gigabit Ethernet
  • bis zu 1920x1200 Pixel
  • Dual Monitor

Der hier angebotene Thin Client ist mit Windows XP Embedded vorinstalliert. Mit dem integrierten VIA Chrome9 HC3 DX9 Grafikchip schafft er eine Auflösung von bis zu 1920x1200 (32-Bit). Der speziell für Thin Clients ausgelegte VIA Eden 1000 MHz Prozessor bietet genügend Leistung und ist gleichzeitig sehr stromsparend. Die Thin Clients wurden professionell gereinigt und geprüft.

Windows XP Embedded ist vorinstalliert. Die 2GB Flash Speicher reichen zum Beispiel aber auch für diverse Linux Distributionen oder aber auch ein reguläres Debian Linux (mit XFCE und rdesktop).

Beispielanwendungen

1. Betrieb im Verbund mit einem Terminal Server als klassischer Desktop Ersatz für Firmen

Durch den geringen Stromverbrauch und die dennoch genügend hohe Leistung für alltägliche Büroarbeiten eignet sich dieser Thin Client gut für den Betrieb mit einem klassischen Terminal Server. Auch der Einsatz in der Produktion ist sehr interessant, da der Thin Client keinerlei bewegliche Teile hat und so sehr zuverlässig und unempfindlich gegenüber Störungen ist.

2. Citrix / Windows Server / Virtualbox

Der Thin Client ist kompatibel zu Citrix XenApp 4.5, Citrix XenDesktop 2.x and 3, Citrix Presentation Server 4.0 und Windows Server 2000/2003/2008 (Terminal Services). Alternativ kann man durch die Verwendung von kostenloser Software wie Linux und Virtualbox einen Server mit verschiedensten virtuellen Betriebssystemen aufsetzen und diese Betriebssystem Images dann über RDP mit dem Thin Client steuern.

3. Remote Desktop / PC Fernsteuerung

Auch in einem kleinen oder Heim-Netzwerk lassen sich mit dem Thin Client schnell interessante Anwendungen realisieren. Wenn auf einem PC mit Windows 7 im gleichen Netzwerk z.B. die Remote Desktop Freigabe aktiviert ist können Sie sich mit dem Thin Client per RDP einloggen. So kann zum Beispiel von einem Thin Client im Produktions- oder Werkstattbereich direkt auf den Windows 7 PC zugegriffen werden.

4. IGEL Netzwerk ?

Falls Sie bereits ein Netzwerk mit IGEL Thin Clients betreiben könnte dieser HP Thin Client dennoch interessant für Sie sein. Mit dem Universal Desktop Converter 2 von IGEL (nicht im Lieferumfang) können Sie den Thin Client leicht installieren und in ein bestehendes Netzwerk integrieren. Der HP t5630w wird in der IGEL UDC2 Dokumentation ausdrücklich als kompatibel gelistet.

5. Montage hinterm Bildschirm

Mit dem beiliegenden Montageblech kann der Thin Client platzsparend direkt hinter dem Monitor angebracht werden (siehe Bild oben). Voraussetzung ist ein VESA MIS-D / 100 kompatibler Monitor Standfuß.

Technische Daten

  • Modell: t5630w / HSTNC-004-TC
  • Prozessor: VIA Eden 1 GHz
  • Grafik: VIA Chrome9 HC3 DX9 (nutzt 64MB vom RAM)
  • RAM: 1 GB (DDR2-SODIMM)
  • Flash: 2 GB (gesteckt auf 44-pol. ATA Anschluss)
  • Netzwerk: 10/100/1000 Ethernet
  • Betriebssystem: Windows XP Embedded
  • Schnittstellen: 6x USB 2.0 (2 hinter Abdeckung, siehe Bild); 1x seriell; 1x parallel; 1x RJ-45; 1x VGA; 1x DVI-D; 1x Audio in; 1x Audio out; 2x PS/2 (Maus/Tastatur)
  • Abmessungen: 21 x 21,6 x 5,2 cm

Lieferumfang

  • 1x HP t5630w Thin Client
  • 1x Monitor Montageblech
  • 1x Netzteil mit Kabel
 
 
powered by plentymarkets powered by plentymarkets
E-Commerce wie ich es will.